×

DRK Krankenhaus Sondershausen

Hospitalstraße 2
99706 Sondershausen

Tel.: 0 3632 / 67-0
Fax: 0 3632 / 67-1112

Institution Telefonnummer Informationen
Polizei 110  
Feuerwehr und Rettungsdienst 112 In akuten Notfällen, bei lebensbedrohlichen Symptomen (z. B. Bewusstlosigkeit, Krampfanfällen, Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall) rufen Sie bitte direkt den Notarzt (112).
Bundeseinheitlicher ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117 In einigen Regionen startet dieser Service erst später.
Apothekennotdienst Tel.: 0800 / 0022833 Kostenlos, aus dem deutschen Festnetz, rund um die Uhr.
Telefonseelsorge Tel.: 0800 / 1110111  
Im Notfall
  • Ergotherapie Team

Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt Menschen jedes Alters, die in ihrer Handlungs- und Bewegungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.

Unser Ziel ist, unsere Patienten bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

Die Therapien finden teilweise im Patientenzimmer oder den dafür vorgesehenen Räumen der Fachbteilung in der Zeit ab 6.30 Uhr statt. Zur Förderung eines strukturierten Tagesablaufes werden normale Alltagsverrichtungen geübt. Am Nachmittag finden vor allem motorisch-funktionelle Therapien, wie z: B. Sensibilitätstraining, Bewegungsübungen mit Hilfe von Funktionsspielen, Mobilisation, statt.

Angaben zur Station

Station 7: 3. Obergeschoss
Station 6.2: 2. Obergeschoss
Station 4: Geriatrische Tagesklinik


Leitung

Natalie Herzog
Ergotherapeutin

Tel.: 0 3632 – 67 5112 70
Fax: 0 3632 – 67 1242
natalie.herzog@kliniken-drk.de


Sprechstunden

nach Vereinbarung